...all das, was er schon immer loswerden wollte.

Wenn der Beruf droht, zur „Schweinemucke“ zu werden

Wenn der Beruf droht, zur „Schweinemucke“ zu werden

Ich gebe zu, ich hadere ab und zu. Hadere mit einem wichtigen Teil meines Berufes, mit den Vorträgen, dem klassischen Speaking, der Speaker-Branche und vor allem mit meinem Anspruch an meine Vorträge. Wie hoffentlich jedem Speaker, so ist es auch mir wichtig, mit meinen Vorträgen bei den Teilnehmern etwas zu…
weiterlesen ...
Was prägte Ihr Jahr?

Was prägte Ihr Jahr?

Mein privates Jahr 2018 wurde vor allem von meiner Familie, meinen Freunden und den Menschen geprägt, die mir wichtig waren. Menschen, bei denen ich und mit denen ich einfach „sein“ durfte. Die mich bestärkten. Mein berufliches Jahr wurde u.a. von den Menschen geprägt, die in diesem Jahr den Mut für…
weiterlesen ...
Druck rausnehmen - Erkenntnisse eines Selbstversuches

Druck rausnehmen - Erkenntnisse eines Selbstversuches

Diese Woche war Reifenwechseln angesagt. Irgendwie absurd bei den bisherigen Temperaturen. Aber der nächste Winter kommt bestimmt, wahrscheinlich, vielleicht. Egal. Als ich den Wagen abholte, ergab sich ein Gespräch mit dem Inhaber, der über den Druck und sein Hamsterrad klagte, aus dem er sofort aussteigen müsse, weil er zurzeit 14…
weiterlesen ...
Was mich wirklich ärgert

Was mich wirklich ärgert

Wissen Sie, was mich wirklich ärgert? Wenn Fachberater wie z.B. Steuer-, Rechts- oder auch Unternehmensberater meinen, ihre Kunden bräuchten die Gespräche mit mir – und mit anderen Coaches – nicht, weil SIE ja schon mit ihnen reden. Da sagt mir doch gestern einer dieser Fachberater, dass er mit seinen Kunden…
weiterlesen ...
Was ist Ihnen völlig Egal?

Was ist Ihnen völlig Egal?

 Bei einem Abendessen letzte Woche stellt mir meine Tochter wieder einmal eine ihrer völlig spontanen Fragen. Dieses Mal war es: „Papa, was ist Dir völlig egal?“ Äh... ja... was ist mir egal? Eine gute Frage. Ich konnte sie nicht spontan beantworten. „Die Farbe der Kühlschranktür?“, fragte sie nach. „Nein, da…
weiterlesen ...
Eine Zusammenarbeit ist eben mehr, als nur eine Leistungserbringung und Rechnungsstellung.

Eine Zusammenarbeit ist eben mehr, als nur eine Leistungserbringung und Rechnungsstellung.

Möchtest Du der Taufpate unseres Sohnes sein?“ „Natürlich.“… War die spontane Antwort, als mich Freunde fragten, ob ich die Patenschaft ihres Sohnes übernehmen möchte. Denn ich habe mich sehr darüber gefreut und fühlte mich geehrt. Und dann begann es in meinem Kopf zu arbeiten: Wie kann sich eine Patenschaft entwickeln,…
weiterlesen ...
Zu früh, um aufzugeben

Zu früh, um aufzugeben

Eigentlich wollte ich in meinem Blog keine Buchempfehlung von anderen Autoren geben. Denn es ist ja mein Blog. Aber hier mache ich eine Ausnahme für Torsten Wiermann. Denn Torsten durfte ich zunächst telefonisch und in diesem Jahr auch persönlich kennen lernen. Das erste Gespräch mit ihm ist schon länger her.…
weiterlesen ...

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/templates/sandal/html/com_k2/templates/default/category.php on line 137

Stefan Hagen bloggt  ...all das, was er schon immer loswerden wollte.

logo
Stefan Hagen
In der Bicke 21
51688 Wipperfürth
Telefon +49 (0) 22 67 87 18 83
info@stefan-hagen.com
www.stefan-hagen.com

Raus aus der Denkschleife

Warum Ihr Ansprechpartner für einen guten Austausch auch das Nichtgesagte hören muss.
Seit mehr als zwanzig Jahren sprechen Menschen mit mir über ihr Unternehmen, ihre Probleme, ihre Ideen, Wünsche, Ziele, über sich...  weiterlesen

Aktuelle Beiträge

Copyright © Website by linkemann