...all das, was er schon immer loswerden wollte.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/models/item.php on line 877

Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 14 in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/views/item/view.html.php on line 250

Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/views/item/view.html.php on line 251

Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 14 in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/views/item/view.html.php on line 250

Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/views/item/view.html.php on line 251

Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 14 in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/views/item/view.html.php on line 250

Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/views/item/view.html.php on line 251

Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 14 in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/views/item/view.html.php on line 250

Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/views/item/view.html.php on line 251

Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 14 in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/views/item/view.html.php on line 250

Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/components/com_k2/views/item/view.html.php on line 251
Entscheiden Sie...

Entscheiden Sie...

(3 Stimmen)

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/www/doc/24237/hagen-bloggt.de/www2/templates/sandal/html/com_k2/templates/default/item.php on line 187

Was hat die WM und „Die Mannschaft“ mit Ihrer Entscheidung zu tun?

Lassen Sie mich mit einer whatsapp-Nachricht von gestern Abend beginnen, in der den Spielern der deutschen Nationalmannschaft vordergründig viel Erfolg gewünscht wird, um dabei deren Herkunftsländer zu erwähnen, bzw. die Nationalitäten der Eltern. Und dann kommt der Hinweis auf die Weltmeistermannschaft von 1974, in der ja alle Spieler wirklich deutsch waren. Kennen Sie? Kennen Sie. Gibt es auch mit Bild auf Facebbok in Bezug auf die Weltmeister von 1990. Eine solche Nachricht schickte mir gestern ein Freund. Also ein wirklicher analoger Freund. Und er fand das wohl lustig. ICH NICHT! 

Was soll das? War das nur dumm oder tatsächlich Absicht? Egal, es war hässlich, verletzend und menschenverachtend. Es war schlecht und mir wurde davon schlecht. So fing und fängt es doch an. Mit Witzen über Menschen, die anders leben, denken, aussehen. Mit der Diffamierung von Menschen. Das ist nicht lustig. Das ist gefährlich! Und es nimmt zu. Zunächst unbemerkt. Mittlerweile sehr auffällig.

Was ich darauf geantwortet habe? 

„Das ist nicht lustig. Meine Frau ist gebürtige Slowenin. Mein Schwager ist gebürtiger Kroate, wie auch eine sehr gute Freundin unserer Familie. Unsere liebe Nachbarin ist Slowakin, ihr Lebensgefährte ist Franzose. In unserer Straße leben auch Spanier, Polen und Türken. Unsere standesamtliche Trauung haben wir bei unserem Italiener gefeiert, der mehr nur als unser Stammitaliener ist. Er ist ein Teil unseres Lebens, weil wir mit ihm aufgewachsen sind. Wir machen dieses Jahr Urlaub in den Niederlanden, in Kroatien, Österreich und natürlich bei meinen Schwiegereltern in Slowenien. Freunde und Kunden von mir haben verschiedene Nationalitäten, sind verheiratet, haben Kinder, sind schwul, lesbisch, moslemisch, christlich, Atheisten, Vegetarier, Veganer, Fleischfresser, Sportler, gehandicapt usw.. Das ist Vielfalt. Das ist Leben. Das ist Deutschland. Das ist Europa. Und wir lassen uns das nicht von dumpfbraunen Nazis, die diesen post in die Welt gesetzt haben und den jetzt viele wissentlich oder naiv teilen, kaputt machen. Pass auf und lass Dich nicht instrumentalisieren.“ 

Ja, nicht alles läuft rund in Deutschland und in Europa. Vieles muss überdacht werden, muss sich entwickeln und erneuern. Aber Vielfalt und Offenheit sind besser als Ausgrenzung, egoistischer Nationalismus, Hass und Gewalt. Egal von wem. Vielleicht bin ich naiv, weil ich Menschen, die verletzten und töten nicht nach Herkunft oder Religion verurteilen will, sondern nach geltendem Recht. Vielleicht bin ich blauäugig, weil ich keinen Unterschied daran erkenne, ob ein ausländisches oder ein deutsches Arschloch unsere Freiheit und unser Leben bedroht. Aber ich bin nicht bereit, mich von scheinbaren Patrioten, denen es ausschließlich um Macht und Gier geht, instrumentalisieren zu lassen. 

Sie kennen jetzt meine Haltung. Daher bitte ich Sie, sich zu entscheiden. Entscheiden Sie, ob Sie weiterhin mit mir zusammenarbeiten wollen, ob Sie mich weiterhin buchen oder mit mir analog wie digital befreundet sein wollen. Denn ich werde meine Haltung, auch in unserer der Zusammenarbeit, nicht leugnen. 

Mir ist egal, welche Nationalität, welche Hautfarbe, welche Religion, welche Lebens-, Glaubens- oder Ernährungsform Sie haben. Grundlage für mich ist, dass Sie ein Mensch sind, mit seinen Themen, Erfolgen und Misserfolgen, mit seinen Gedanken, Wünschen und Sorgen. Und das in allen Farben und Facetten die das Leben bietet. Darüber will ich mit Ihnen sprechen. Grundlage für unsere Zusammenarbeit ist, dass Sie ebenfalls die Würde des Menschen respektieren und Respekt vor dem Leben der Menschen haben. Als Unternehmer, Führungskraft, Kollege, als Mensch. 

Wer diesen Respekt nicht teilt, ist nicht mein Kunde, nicht mein Auftraggeber, nicht mein Freund. Entscheiden Sie, ob wir weiter zusammenarbeiten. Ich habe entschieden. Wer radikal, unmenschlich, krankhaft egoistisch und dumpfbraun nationalistisch denkt, fühlt und handelt, ist raus! Ich werde mich nicht instrumentalisieren lassen. Und Sie hoffentlich auch nicht. 

In dem Bewusstsein des schwierigen Austragungsortes, wünsche ich unserer Mannschaft und uns allen ein schönes WM-Turnier mit all seiner sportlichen Vielfalt. Möge die beste Mannschaft gewinnen. Und sollte es nicht Deutschland sein, dann hoffentlich Island. 


5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Stefan Hagen bloggt  ...all das, was er schon immer loswerden wollte.

logo
Stefan Hagen
In der Bicke 21
51688 Wipperfürth
Telefon +49 (0) 22 67 87 18 83
info@stefan-hagen.com
www.stefan-hagen.com

Raus aus der Denkschleife

Warum Ihr Ansprechpartner für einen guten Austausch auch das Nichtgesagte hören muss.
Seit mehr als zwanzig Jahren sprechen Menschen mit mir über ihr Unternehmen, ihre Probleme, ihre Ideen, Wünsche, Ziele, über sich...  weiterlesen

Aktuelle Beiträge

Copyright © Website by linkemann